Manhattan Love Story

Marisa ist alleinerziehende Mutter und arbeitet als Zimmermädchen in einem Nobelhotel. Insgeheim träumt sie von einem besseren Leben und möchte irgendwann den Aufstieg ins Management des Hotels schaffen. Als sie heimlich die Garderobe einer Hotel-Besucherin anprobiert, trifft sie auf den Jungpolitiker Marshall. Um den Betrug nicht auffliegen zu lassen, gibt sich Marisa als High-Society-Frau Caroline aus. Der gutaussehende, ledige Top-Politiker, der auf Schritt und Tritt von der Sensationspresse verfolgt wird, will Caroline alias Marisa unbedingt wiedersehen, wundert sich aber gewaltig als die richtige Caroline, deren Kleid Marisa angezogen hatte, plötzlich zum Date auftaucht...

Bilder

Videos