Rocky Balboa

Rocky Balboa hat die Boxhandschuhe nach dem Straßenkampf gegen seinen einstigen Schützling Tommy Gunn, in Rocky V, an den Nagel gehängt. Er betreibt das Restaurant Adrian's, das seine inzwischen verstorbene Frau Adrian 1995 eröffnet hatte. Der Krebstod seiner Frau und der schwindende Kontakt zu seinem Sohn Robert nagen an ihm. Eine computergenerierte Simulation eines Kampfes zwischen Rocky und dem aktuellen ungeschlagenen Champion Mason „The Line“ Dixon  bringt Rocky als Sieger hervor. Dixon ist angestachelt, da ihm vorgeworfen wird, nur aufgrund fehlender Konkurrenz Weltmeister zu sein. Auch Rocky reizt ein letzter Kampf, da ihm die Medien in seinem fortgeschrittenen Alter keinen Sieg mehr zutrauen. Hartes Training soll Rocky auf den letzten Kampf gegen den übermächtigen Gegner vorbereiten.

Videos