Die Höhle der Löwen SchweizStartupsSharely.ch: Die Sharing-Plattform für Alltagsgegenstände
Werbung

Sharely.ch: Die Sharing-Plattform für Alltagsgegenstände

Sharely.ch ist die grösste Schweizer Sharing-Plattform für Alltagsgegenstände. Firmen und Privatpersonen können dort Gegenstände einfach und unkompliziert untereinander mieten und vermieten.
Publiziert am Mi 17. Apr 2019 14:00 Uhr
Name Gründer:

Andreas Amstutz (CEO)
Gunda Bossel (Marketing und Kundensupport)

Alter: Andreas ist 37 Jahre alt
Ort: Zürich (ZH)
Investment: CHF 250'000 für 30% an Roland, Bettina und Anja

Die Firma ist Teil der Sharing Economy und möchte erreichen, dass nicht unnötig Gegenstände gekauft werden, die in der Nachbarschaft schon dutzendfach vorhanden sind.

Als in den letzten Jahren in den USA immer mehr Sharing-Projekte lanciert wurden, war Andreas sofort fasziniert davon. Die Gesellschaft mit guten Ideen mehr in Richtung Nachhaltigkeit zu bewegen, hat ihn dazu inspiriert, neben seinem Job als Versicherungsunternehmer ein Konzept für eine Sharing-Plattform in der Schweiz zu entwickeln. 2014 konnte Andreas mit einer ersten Version von Sharely.ch live gehen. Seitdem hat sich die Plattform deutlich verändert. Ende 2018 ergänzen zwei Apps für iOS und Android das Angebot. Inzwischen hat die Plattform tausende registrierte Kunden, die ebenso viele Sharing-Objekte anbieten. Andreas möchte mit seiner Plattform einen Beitrag zu einer ressourcenschonenderen Wirtschaft beitragen.

Werbung

Ausstrahlungsdatum des Pitchs: Dienstag 2 Juli 2019 ab 20.15 Uhr

    #Startup